Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Ark: Survival Evolved wurde auf der Xbox One bereits über 1 Million Mal runtergeladen

Täglich mehr Spieler als auf dem PC.

Seit dem 16. Dezember 2015 ist Ark: Survival Evolved Teil des Xbox-Game-Preview-Programms und in weniger als einer Woche wurde das Spiel bereits mehr als eine Million Mal runtergeladen.

Die Zahl der täglichen Spieler ist sogar höher als auf dem PC, wie Wildcards Jesse Rapczak anmerkt.

Und wie sieht die Zukunft des Spiels aus? Nun, bis zur Veröffentlichung der finalen Version sind es noch sieben Monate. Rund alle zwei Wochen will man Updates für die Xbox-One-Version veröffentlichen und dabei auch das Feedback der Community berücksichtigen.

Dazu zählen auch Features wie Splitscreen-Support, eine Anpassung der Tastenbelegung, Verbesserungen am Interface, Optimierungen der Spielmodi und des Balancings sowie brandneue Inhalte.

Bereits jetzt gebe es in Ark dreimal so viele Inhalte als noch zum Launch der PC-Version vor sieben Monaten.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare