Batman: Arkham City im Herbst 2011

Neue Anstalt, neue Bösewichte

Die Fortsetzung zu Batman: Arkham Asylum hat einen Namen bekommen und heißt nun offiziell Batman: Arkham City.

Laut Warner Bros. erscheint das von Rocksteady entwickelte Spiel im Herbst 2011 für Xbox 360, PC und PlayStation 3.

Das Geschehen verschlägt euch diesmal nach Arkham City, einem neuen Hochsicherheits-"Heim" für Gangster, Ganoven und wahnsinnige Superverbrecher von Gotham City.

Der Publisher verspricht dabei eine vollkommen neue Geschichte inklusive einer "Starbesetzung" aus klassischen Figuren und blutrünstigen Bösewichten des Batman-Universums.

Ebenso soll es eine "große Bandbreite" an neuen und verbesserten Gameplay-Eigenschaften geben, näher ins Detail ging man allerdings nicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading