Mafia II - Komplettlösung • Seite 28

Missionen, Playboy-Hefte, Wanted-Poster

Kapitel 14 – Stairway to Heaven – Teil 3

3. Kampf nach unten

Springt links über das Gerüst und dahinter direkt in Deckung, da rechts der Weg durch ein Feuer blockiert wird. Seid hier sehr vorsichtig, da die Feinde vorne im Gang stehen aber auch rechts bei den Räumen auf euch schießen. Da das Radar keine Feindbewegungen anzeigt, könnt ihr euch nie wirklich sicher sein, ob nicht doch ein Feind bei der nächsten Ecke wartet. Lasst euch daher wirklich Zeit, um nicht wieder am oberen Teil der Treppe zu starten. Euer Weg sollte auf jeden Fall durch den Gang führen, da ihr in den Räumen zu leicht von hinten attackiert werden könnt, ohne es rechtzeitig zu bemerken.

Schnappt euch auf jeden Fall die Waffen der toten Feinde sowie die Granaten, die gut sichtbar auf einer Box platziert wurden. Diese könnt ihr beim letzten Gefecht im Kapitel gut gebrauchen. Ihr erreicht die Eingangshalle und auf der anderen Seite sowie unter euch tummeln sich die Massen. Bleibt zurück und werft zwei bis drei Granaten nach unten in alle Richtungen. So schaltet ihr ohne große Mühe viele Mistkerle aus.

Bleibt weiter hinten in Deckung und kümmert euch zunächst um die Feinde auf der gegenüber liegenden Seite. Hinter jeder der drei Säulen steht genau einer. Wartet bis sie sich zeigen und schaltet einen nach dem anderen schleunigst aus. Unten links steht zudem ein weiterer Feind hinter der Theke, den die Granaten nie treffen. Zum Abschluss folgt noch einmal eine nervige Stelle, die ihr sehr vorsichtig angehen sollten.

Rechts steigt ihr langsam die Stufen nach unten und dreht euch in Joes Richtung, bis ihr ein paar Füße erkennen könnt. Werft dann eine letzte Granate und feuert auf die Feinde, die ihr so überraschen könnt. Ansonsten müsst ihr wieder nach oben und das Anschleichen erneut versuchen. Sind alle Gegner im Raum besiegt, stürmt Joe Richtung Ausgang und ihr könnt ihm sicher Folgen.

Jetzt müsst ihr den Guten bloß noch zum Arzt bringen. Also achtet auf die Polizei und stehlt euch schnell ein Auto, damit Joes Wunden rechtzeitig verarztet werden können. Ein Zeitlimit gibt es dabei nicht. Um das Kapitel endgültig abzuschließen, bringt ihr das gesamte Geld nun zum Kredithai zurück und bereitet euch mental schon einmal auf das letzte Gefecht vor.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Mafia II.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading