EA sichert sich die URL TheSims4.com

Überrascht?

Wer hätte das gedacht? Offenbar gehen die Sims in die vierte Runde, denn EA hat sich die URL TheSims4.com gesichert.

Natürlich könnte unser News-Cousin vg247 auch damit Recht haben, dass EA hier einfach nur seine Marke gegen URL-Geier absichert.

Nach dem gigantomanischen Erfolg von Teil 3 wäre ein Nachfolger alles andere als eine Überraschung. Zunächst erscheint im Frühjahr aber noch der Mittelalter-Ableger der Reihe.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading