50. Finale

Doch freut euch nicht zu früh. Immerhin habt ihr noch nicht den gesuchten Gegenstand in den Händen. Also dreht euch nach dem Kampf um und schwingt euch an dem Anker per Grapple Beam nach oben zur linken Seite. Folgt dem Pfad und stellt euch am Ende in den Aufzug, der auf dem halben Weg leider hängen bleibt. Kein Problem. Verwandelt euch in einen Morphball und zerstört das Glas um euch herum mit einer Power Bombe.

Lasst euch anschließend zu Boden fallen und schreitet im Süden durch die Tür. Das Spiel wechselt nun in eine Third-Person-Ansicht und ihr schleicht langsam nach rechts an dem Lift vorbei zur Tür. Eine Sequenz setzt ein und nachdem ihr den Helm aufgesammelt habt, wird die Selbstzerstörung eingeleitet. Ihr habt nun knappe 5 Minuten Zeit, um zum Schiff zurückzukehren. Dazu habt ihr bloß euren Zero-Suit und keinerlei Upgrades.

Die Zeit sollte kein Problem sein. Vor den Gegner müsst ihr euch schon eher in acht nehmen. Springt vor euch durch das Loch im Glas und folgt dem linearen Pfad nach Süden. Springt in der großen Halle einfach nach unten. Der Sturz wird euch keinen Schaden zufügen. Verlast die Kammer nach Osten und sprintet über die Brücke. Betäubt den Feind mit einem Schuss und springt schnell über ihn hinweg.

In den folgenden Korridoren wiederholt ihr diese Taktik und rutscht unter den Trümmern hindurch, indem ihr auf die Sprungtaste drückt. Die sperrigen Gitter öffnet ihr durch einen aufgeladenen Schuss aus der Pistole. Weicht allem vor euch aus und berührt auf keinen Fall das Feuer. Nach ungefähr drei Minuten solltet ihr euer Schiff erreicht haben und könnt die abschließende Sequenz genießen.

Herzlichen Glückwunsch! Damit habt ihr Metroid: Other M erfolgreich durchgespielt. Für die 100% schaut ihr in unserem Item Guide nach und wiederholt den Epilog anschließend erneut, um die letzte Bildergalerie sowie den Hard-Mode freizuschalten, für dessen Bewältigung ihr leider nichts bekommt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Metroid: Other M.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (9)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Metroid: Other M

Seltsam, faszinierend und richtig gut

Eurogamer.de Frühstart - 1.6.2012

Großer Patch für Battlefield 3, Deutschland wird Europameister und kein weiterer DLC für Gears of War 3.