US-Buchautor Bissel: Alan Wakes Story ist 'faszinierend schlecht'

BioShock und Dead Space positive Beispiele

Im Vorfeld des am 6. und 7. Oktober im Rahmen der Buchmesse stattfindenden Mediengipfels Frankfurt StoryDrive sprach der preisgekrönte US-Buchautor und Journalist Tom Bissel mit Publishing Perspectives über die Story-Qualität in Videospielen in kritisiert dabei insbesondere Remedys Alan Wake.

"Die Leute schauen sich ein Spiel an und denken, dass es einfach ist, ein Spiel zu machen, das mitreißt und Spaß macht", so Bissel. "Doch das ist es nicht. Es ist eine unglaublich komplizierte Aufgabe."

"Ich meine damit, dass die Spielehersteller viel zu lange das Storytelling so behandelten, als ginge es um ein B-Movie. Ich habe es satt, dass die Gamer sagen 'Ich spiele das Spiel nicht wegen der Story, und deshalb ist sie natürlich schlecht'. Ich glaube, dass Leute mit meiner Sicht der Dinge einfach nicht nach Storys fragen, die so gut wie Filme sind, also warum sollte man dann nicht einen Weg finden, dass dich die guten, raffinierten Game-Storys gleichzeitig nicht permanent daran erinnern, dass sie dumm sind."

Insbesondere Remedys Alan Wake stößt bei ihm auf wenig Begeisterung: "Einiges von seinem Manuskript findet sich im Spiel wieder und er muss der schlechteste Autor sein, der jemals gelebt hat", sagt er. "Ich bin absolut davon fasziniert, wie schlecht es ist."

Als positive Beispiele dafür, wie man interaktiv eine gute Geschichte aufbauen könne, nennt er etwa BioShock, Far Cry 2, Dead Space und auch Portal, dass seiner Meinung nach "keinen einzigen Fehler" mache und dessen Story sich so auch nur in einem Videospiel erzählen lasse.

Zu den Kommentaren springen (18)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Metro Exodus: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Metro-Exodus-Komplettlösung: So übersteht ihr selbst das Ende der Welt.

EmpfehlenswertRage 2: Test - Shotgun, the Game

Id Software hat das, was jeder Shooter braucht

The Division 2: Schnell leveln - So erreicht ihr Stufe 30 in kurzer Zeit

Mit diesen Tricks bekommt ihr mehr Erfahrungspunkte und erreicht schneller die Maximalstufe.

Kommentare (18)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading