Kapitel 1

1. Das belagerte Dorf

Dieser Einführungslevel besteht nur aus den einzelnen Kämpfen am Tor. Macht euch in der ersten Minute ein wenig mit der Peitsche vertraut. Selbst auf dem Ritter Schwierigkeitsgrad sind die ersten Monster kein Problem. Diese sogenannten niederen Lykanthropen lassen sich leicht auf Distanz halten mit ein paar Flächenangriffen.

Nachdem ihr sie besiegt habt, spurtet ihr oben links neben dem Tor zum Brunnen und frischt per Knopfdruck eure Lebensenergie auf. Ihr braucht dazu nur einmal kurz auf die rechte Schultertaste drücken und könnt euch vom Brunnen entfernen. Die Energie lädt sich stets bis zum Anschlag auf.

Es kommen nun weitere Lykanthropen zu euch gesprungen. Einer von ihnen lässt ein paar Dolche zurück, die ihr aufsammelt. Damit lassen sich kleinere Gegner mit einem Schlag aus der Entfernung besiegen. Ihr braucht nicht einmal zielen. Drückt einfach die Taste und schon pfeffert Gabriel das Wurfgeschoss den Biestern zwischen die Augen. Zudem lernt ihr nun Feinde mit der rechten Schultertaste zu greifen. Achtet dabei auf die zwei Kreise. Sobald der Äußere im Inneren ist, könnt ihr eine beliebige Aktionstaste drücken. Dabei ist es egal, wie perfekt die Kreise auf einander liegen. Es ist nur wichtig, dass der größere klein genug ist, um in den inneren Kreis zu passen.

Tötet nun die restlichen Feinde, sackt dabei die ersten Erfahrungspunkte und eine kurze Sequenz wird gestartet, in der sich der große Warg präsentiert. Dieser Werwolf ist kein Boss, sondern ein normaler Gegner, der euch häufiger im Spiel attackiert. Geht zuerst ins Menü und kauft euch für 25 Punkte den Guillotine Angriff. Damit könnt ihr den Warg in der Luft mit einer Kombo angreifen und diese durch die neu erlernte Attacke mit Kraft beenden.

Achtet während der Auseinandersetzung auf eure Verteidigung. Das Kampfsystem in Castlevania ist ausgezeichnet, so dass ihr sogar Angriffe canceln könnt, um in einen Block oder eine Rolle überzugehen. Das bedeutet, dass ihr auf den Feind einhauen könnt und wenn ihr merkt, dass ein feindlicher Angriff bevorsteht, weicht ihr schnell aus, ohne das Gabriel erst seine eigene Attacke beenden muss. Am Besten führt ihr die oben erwähnte Kombo aus, blockt und wiederholt das Ganze. Sollte der Warg sich am Boden festhalten und im Maul leuchten, weicht ihr mit einer Rolle aus. Zur Not benutzt ihr links neben dem Tor noch einmal den Lebensbrunnen. Habt ihr den Warg fast besiegt, springt er auf einen Felsen und ihr schnappt euch per Druck auf die rechte Schultertaste schnell den Holzbalken, um dem Biest den Rest zu geben. Damit ist der erste Level überstanden.

2. Die Fährte

In dieser Mission reitet ihr auf eurem Pferd. Links und rechts werden euch Wargs mit Lykanthrop angreifen, die neben euch reiten. Attackiert zuerst den rechten Warg, bis auch der linke auftaucht. Greift dann die beiden Lykanthropen auf den Rücken der Biester an, die ihr mit dem Flächenangriff gleichzeitig trefft. Sind die Biester besiegt, kümmert ihr euch zuerst um den rechten und anschließend den linken Warg. Sobald sie nach ein paar Treffern anfangen zu blinken, könnt ihr per Knopfdruck auf sie springen.

Auf ihre Attacken braucht ihr dabei nicht achten. Sollten sie euch treffen, verliert ihr keine Energie und müsst bloß eine Taste rechtzeitig treffen. Habt ihr alle Feinde besiegt oder seid so vom Pferd gestoßen worden, landet ihr im nächsten Bereich. Lauft zunächst links unten auf die Kamera zu und plündert die blinkende Leiche. Bei ihr findet ihr euren ersten Lebensstein. Kämpft anschließend gegen die paar Lykanthropen, die sehr leicht zu besiegen sind.

Gabriel ruft automatisch sein Pferd und die Szene von vorhin wiederholt sich. Also geht auch genauso vor. Zuerst die Lykanthropen vernichten und anschließend die Wargs. Und wieder müsst ihr einen Kampf auf dem Boden ausführen. Dieses Mal auch gegen einen Warg, während im Hintergrund ständig neue Lykanthropen erscheinen. Zum Glück befindet sich an der rechten Seite ein Lebensbrunnen, an dem ihr euch bedienen dürft. Mit der zusätzlichen Energie ist auch der große Warg kein Problem. Im Anschluss steigt Gabriel ein letztes Mal auf das Pferd und ihr schaut euch bloß noch die Schlusssequenz an.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Castlevania: Lords of Shadow.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Castlevania: Lords of Shadow

Vom Belmont, der sein Schicksal selbst bestimmte

Netflix hat eine Castlevania-Serie angekündigt

Sehr wahrscheinlich eine animierte Serie.

Eg.de Frühstart - Assassin's Creed 4, Drakengard 3, Total Annihilation

AC4-DLCs nicht für die Wii U, Drakengard 3 kommt 2014 nach Europa und Taylor deutet Fortsetzung zu Total Annihilation an.

Castlevania: Lords of Shadow kommt für PC

Der Titel erscheint im August als Ultimate Edition mitsamt der DLCs.

Neueste

Agony: Release-Termin bestätigt

"Die Mutter aller Höllenvisionen."

Runbow: Release-Termin für PS4 und Switch verschoben

Für eine weitere Optimierung der Performance.

Valve übernimmt das Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo

Hat keine Auswirkungen auf In the Valley of Gods.

Werbung