Kapitel 6

31. Burgsaal

In diesem Kapitel bekommt ihr es mit einigen Vampiren zu tun. Zunächst hüpft ihr zurück und öffnet links mit eurer Kette den Vorhang, so dass Licht hinein strahlt. Bleibt die gesamte Zeit hier stehen. Die Vampire werden zu euch kommen, doch im Licht gnadenlos gebraten und so zu einer leichten Beute. Tötet die erste Welle und eilt nach vorne zum zweiten Fenster, das mit einigen Brettern zugenagelt wurde.

Benutzt diese Kette und entfernt die ersten zwei Bretter, was ihr in der Zweit vor der zweiten Angriffswelle schaffen solltet. Kümmert euch nun erneut um die Vampire und lauft dazu nach unten in die Sonne. Jetzt dürft ihr auch das letzte Brett entfernen und habt somit die Spawn-Quelle vernichtet.

Unten kümmert ihr euch nun um den Spiegel. Schlagt die Statue zuerst nach links und dreht sie dann so, dass der Lichtstrahl nach Norden zeigt, wo ihr rechts neben dem Gitter die Kurbel benutzt, um in den zweiten Saal zu gelangen. Hier bekämpft ihr neben den Vampiren auch einen gepanzerten Ritter, um den ihr euch zuerst kümmern solltet, da er nicht wieder kommt, wenn ihr ihn vernichtet. Dennoch öffnet ihr ganz links das Fenster, damit ihr wenigstens Ruhe vor den Vampiren habt.

Nachdem der Ritter vernichtet ist, wiederholt ihr die Taktik von vorhin und öffnet links das Fenster mit den Brettern davor. Schiebt die Statue an der rechten Seite nach links und dreht den Spiegel so, dass der Lichtstrahl nach rechts zeigt. Betätigt rechts die Kurbel und zerschlagt dahinter im dritten Saal an der hinteren linken Seite den Schrank. Somit wird die Wand dahinter freigelegt, an der ihr hinauf zu einem Magie-Stein klettern könnt.

Springt hinunter und aktiviert neben dem Gitter beide Portale mit der Schwarzmagie. Dahinter erkennt ihr sofort eine Truhe, die ihr aber erst erreichen könnt, nachdem ihr den Doppelsprung bekommen habt. Jetzt könnt ihr nur die Portale aktivieren und zwar von links nach rechts mit folgender Magie: Schwarz; Licht; Licht.

Dadurch wird die Tür in der zweiten Halle langsam geöffnet. Solange sie aber noch nicht ganz oben ist, müsst ihr gegen eine nicht enden wollende Schar an Vampiren antreten. Bleibt dazu an der Stelle stehen, da neben euch ein Energiebrunnen ist, an dem ihr vor allem die Lichtmagie auffrischen könnt. Hört ihr ein lautes Geräusch, ist die Tür auf und ihr könnt hindurch schreiten. Das folgende Brettspiel lässt sich zum Glück per Knopfdruck überspringen. Wer jedoch die Punkte möchte oder generell wissen will, wie ihr am Besten gewinnt, liest weiter. Der Rest schnappt sich noch schnell den Stein in der oberen rechten Ecke beim Soldaten und verschwindet dann nach Draußen.

Bei dem Brettspiel müsst ihr die sechs Figuren des Gegners bewegen. Ihr habt beide zwei von jeder Sorte. Der Nekromant kann überall einen Zombie erschaffen, was nicht wirklich etwas bringt, da dieser mit einem feindlichen Angriff vernichtet wird. Zudem darf er als einziger zwei Felder entfernt angreifen.

Der Vampir darf dafür zwei Felder weit gehen und neben dem normalen Angriff seinem Feind auch Energie entziehen. Diese Attacke ist dafür nicht so stark und sollte nur verwendet werden, wenn ihr mit zwei Figuren gleichzeitig vor dem Gegner steht. Dadurch konzentriert sich der Feind stets auf den Vampir, den ihr heilt und mit der zweiten Figur attackiert. Der Lykanthrop kann an für sich am wenigstens und nur ein Feld weit attackieren sowie gehen.

Vieles in diesem hängt vom Glück ab, doch ein guter Start kann einen frühen Sieg bedeuten. Euer Ziel ist es, eine der drei Gruppen komplett zu vernichten. Da die Züge mit dem Drehrad ausgelost werden, verliert der Feind einen Zug, wenn die Figur gewählt wird, die er nicht mehr besitzt. Am Besten greift ihr dazu links und rechts mit eurem Vampir sowie dem Lykanthropen die beiden feindlichen Lykanthropen an. Danach konzentriert ihr euch auf die restlichen Monster. Sobald der Gegner nur noch seine Vampire oder die Nekromanten besitzt, habt ihr quasi schon gewonnen. Aber vergesst nicht: Auch die beste Taktik kann vom Pech geschlagen werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Castlevania: Lords of Shadow.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Castlevania: Lords of Shadow

Vom Belmont, der sein Schicksal selbst bestimmte

Netflix hat eine Castlevania-Serie angekündigt

Sehr wahrscheinlich eine animierte Serie.

Eg.de Frühstart - Assassin's Creed 4, Drakengard 3, Total Annihilation

AC4-DLCs nicht für die Wii U, Drakengard 3 kommt 2014 nach Europa und Taylor deutet Fortsetzung zu Total Annihilation an.

Castlevania: Lords of Shadow kommt für PC

Der Titel erscheint im August als Ultimate Edition mitsamt der DLCs.

EmpfehlenswertThe Swords of Ditto - Test

Und täglich grüßt das magische Schwert ...