Kapitel 1

4. Der Totensumpf - Teil 2

Kehrt nach oben zurück und folgt dem normalen Verlauf. Bei der Abzweigung biegt ihr links ab und erreicht bei dem großen Sumpf eine Plattform in der Mitte mit einem Soldaten, in dessen Tasche ihr einen Lebensstein findet. Folgt links dem Pfad und biegt auch hier wieder links ab, um zu einem Lebensbrunnen zu gelangen. Dreht um und lauft dieses Mal den anderen Pfad entlang und betretet ein weiteres Goblinlager. Am oberen Teil seht ihr einen großen Baum, der verdächtig leuchtet. Ihr müsst nun die Goblins, die aus ihren Zelten zu euch laufen, greifen und sie töten, damit sie im Anschluss eine Granate fallen lassen. Diese schnappt ihr euch und Gabriel wirft sie direkt auf den Baum. Wiederholt es noch ein zweites Mal und ihr könnt über den Stamm zur anderen Seite laufe.

Links könnt ihr euch eine Schriftrolle bei dem Soldaten schnappen und dann weiter durch den Sumpf stapfen. Folgt dem Weg, kämpft gegen die vereinzelten Trolle und lauft bei der Abzweigung geradeaus, wo neben weiteren Goblins auch ein Lebensbrunnen auf euch warten. Eilt zurück und spurtet dieses Mal links die Stufen nach oben zu einer Kirche. An der linken Mauer klettert ihr an den Vorsprüngen nach oben und schnappt euch im Inneren nach einer Sequenz das erste Upgrade für eure Peitsche.

Mit dem Haken könnt ihr euch nun an blau leuchtenden Punkten festhalten. Steigt von der Plattform und haltet euch vorne am blauen Punkt fest. Steigt etwas nach oben und schwingt per Knopfdruck kurz nach hinten, um anschließend durch das Fenster zu stoßen. Auf dem Platz wartet ein Zwischenboss auf euch. Zum Glück ist der Sumpftroll nicht wirklich schwer. Zu Beginn wird er die beiden großen Grabsteine ausreißen und euch damit bekämpfen, bis diese zerbrechen.

Lauft auf ihn zu und bleibt nicht zu weit hinten, der er den Klotz nur auf den Boden schlägt und ihr der Druckwelle ausweichen müsst. Schlagt auf ihn ein und versucht die Angriffe zu kontern, indem ihr im Moment des Aufschlags blockt. Jede Attacke lässt sich in diesem Kampf blocken. Wenn ihr etwas sicherer vorgehen wollt, schlagt ihr viermal zu und blockt. Sobald er seine Arme nach oben nimmt, rollt ihr nach hinten und springt anschließend über die Bodenwelle. Habt ihr dem Biest genug Energie abgezogen, fängt er benommen an zu leuchten und ihr müsst ihn euch greifen. Befolgt die kurzen Quick-Time-Events und öffnet rechts anschließend die Truhe, um fünf weitere Dolche tragen zu können.

Vorne links zieht ihr euch an dem Ast nach oben, um so über die Mauer springen zu können. Folgt dem Weg ganz nach links, wo ihr einen Lebensbrunnen benutzt. Kehrt zum zerstörten Pfad zurück und springt über den Abgrund. Haltet euch rechts an der Kante fest und hangelt zur anderen Seite, bevor diese abbricht. Bleibt an der rechten Seite hängen und drückt die rechte Schultertaste, so dass sich Gabriel mit dem Haken festhält und ihr nach unten rutschen könnt.

Lasst hier los und springt nach rechts. Zieht euch vorne an dem Pfeiler nach oben, hangelt nach links und springt nach unten zur Plattform mit einem toten Soldaten, der einen weiteren Lebensstein für euch bereit hält. Kehrt nach oben zur Plattform zurück und schwingt mit Hilfe des Haken zur rechten Seite. Nach zwei weiteren Sprüngen, zieht ihr euch an der mit Ranken übersäten Wand nach oben und beendet den Level, indem ihr durch das große Tor schreitet.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Castlevania: Lords of Shadow.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Castlevania: Lords of Shadow

Vom Belmont, der sein Schicksal selbst bestimmte

Netflix hat eine Castlevania-Serie angekündigt

Sehr wahrscheinlich eine animierte Serie.

Eg.de Frühstart - Assassin's Creed 4, Drakengard 3, Total Annihilation

AC4-DLCs nicht für die Wii U, Drakengard 3 kommt 2014 nach Europa und Taylor deutet Fortsetzung zu Total Annihilation an.

Castlevania: Lords of Shadow kommt für PC

Der Titel erscheint im August als Ultimate Edition mitsamt der DLCs.

Neueste

Agony: Release-Termin bestätigt

"Die Mutter aller Höllenvisionen."

Runbow: Release-Termin für PS4 und Switch verschoben

Für eine weitere Optimierung der Performance.

Valve übernimmt das Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo

Hat keine Auswirkungen auf In the Valley of Gods.

Werbung