Kapitel 10

45. Feuerfriedhof

Zuerst erwartet euch in diesem Abschnitt eine kurze Kletterpartie, die mittlerweile keinen mehr von den Socken hauen sollte. Folgt dem ganz normalen Verlauf und achtet stets auf die blauen Ankerpunkte sowie die farblich hervorgehobenen Kanten. Wenn ihr es bis hierhin geschafft habt, braucht ihr an dieser Stelle keine Hilfe.

Folgt also dem offensichtlichen Pfad, bis ihr auf bandagierte Zombies trefft. Vernichtet die Kerle und lauft zuerst rechts in den schmalen Gang. Springt vor euch in das Loch und hüpft an der hinteren rechten Seite wieder nach oben mit einem Doppelsprung. So gelangt ihr zu einer Plattform mit einem Soldaten, der einen Stein für euch warm gehalten hat.

Jetzt könnt ihr wieder zur Stelle mit den Untoten zurückkehren und euch links an der Kante nach unten fallen lassen. Hangelt euch weiter nach links und bald erreicht ihr einen Lebensbrunnen. Von hier aus sprintet ihr auf den Abgrund zu und für einen Doppelsprung aus. Im Notfall könnt ich euch auf der anderen Seite mit der Kette retten, was bei einem gut getimten Sprung jedoch nicht nötig sein sollte.

Hier werden euch ein letztes Mal alle Fähigkeiten geklaut. Leider könnt ihr den kleinen Mistkerl nicht einfach verfolgen, sondern müsst ein Rätsel lösen, um den Käfig in der Mitte zu öffnen. Zuerst einmal biegt ihr vor euch aber links ab und lauft hier am Felsen entlang, um einen Soldaten mit einem Stein zu finden. Jetzt könnt ihr rechts dem Weg folgen zu einer Art lila Fackel. Diese schlagt ihr mit eurer Kette ganz nach rechts auf die runde Position.

Lauft daran vorbei und nehmt euch an der leuchtenden Stelle den Dunkelkristall. Diesen setzt ihr rechts an der dafür vorgesehenen Stelle ein und dreht die Fackel unter euch so, dass sie auf die linke scheint, die ihr eben noch bewegt habt. Diese wendet ihr dann nach links und öffnet den ersten Schalter, sobald der Strahl auf den Käfig trifft. Eilt zurück zur zweiten Fackel und schlagt diese zur komplett anderen Seite des Pfades. Auf dem Weg dorthin erspäht ihr links einen Soldaten zwischen den Felsen. Schnappt euch seinen Stein und schlagt den Stein weiter nach oben.

Steht er auf seiner finalen Position, dreht ihr ihn auf den zweiten Schalter. Greift euch anschließend den Dunkelkristall aus der Halterung und setzt ihn im Nordwesten in der zweiten Vorrichtung ein. Die Fackel darunter schlagt ihr nach unten und dreht nach unten, bis der Lichtstrahl durch die schmale Lücke zwischen den Felsen wandert. Sprintet zurück zur ersten Fackel, schlagt diese zur linken Seite und dreht sie anschließend auf den letzten Schalter.

Jetzt könnt ihr euch den kleinen Bastard packen, eure Sachen wiederholen und weiter nach oben laufen, wo euch eine riesige Meute an Zombies erwartet. Ladet oben am Brunnen eure Magie auf und stellt auch darunter neben einender beiden Gongs. Setzt eure Schwarzmagie ein und schlagt auf ihn. Rollt zweimal zur gegenüber liegenden Seite und schmettert hier ebenfalls auf den Gong, um das Tor in der Mitte zu öffnen. Dahinter liegt der Levelausgang.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Castlevania: Lords of Shadow.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Castlevania: Lords of Shadow

Vom Belmont, der sein Schicksal selbst bestimmte

Netflix hat eine Castlevania-Serie angekündigt

Sehr wahrscheinlich eine animierte Serie.

Eg.de Frühstart - Assassin's Creed 4, Drakengard 3, Total Annihilation

AC4-DLCs nicht für die Wii U, Drakengard 3 kommt 2014 nach Europa und Taylor deutet Fortsetzung zu Total Annihilation an.

Castlevania: Lords of Shadow kommt für PC

Der Titel erscheint im August als Ultimate Edition mitsamt der DLCs.

Origin Access bekommt acht neue Spiele

Ab nächster Woche verfügbar.