Arkham City: Klettern und ausweichen

Neue Details aufgetaucht

Einem Bericht des Magazins GameVicio zufolge - zusammengefasst von ArkhamCity.co.uk - werdet ihr in Batman: Arkham City unter anderem auf alle Objekte und Häuser klettern können.

Dort balanciert ihr dann beispielsweise über Kabel, rutscht unter Objekten hindurch oder Rampen hinunter, um euch einen Feind zu packen. Ebenso soll es möglich sein, aus einem Fenster zu springen und gleich in den Flug zu wechseln.

Des Weiteren wird Batman demnach Projektilen aus Feuerwaffen und normalen Attacken ausweichen können, mit einigen Spezialangriffen lassen sich unterdessen auch drei Feinde gleichzeitig treffen.

Nicht fehlen dürfen eine Reihe weiterer Angriffsmanöver, diesmal könnt ihr sogar eure Gadgets nutzen, während ihr euch bewegt, also zum Beispiel Batarangs in der Luft werfen. Ebenso kann er laufen, springen und gleichzeitig zuschlagen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading