Kostenloser R.U.S.E.-DLC im Dezember

Offenbar aber nur für PC-Spieler

Ubisofts Taktik-Titel R.U.S.E. wird noch im Dezember ein kostenloses Content-Update erhalten. Unter dem Titel "Manhattan Project Pack" wird die Firma das DLC-Paket auf Steam veröffentlichen.

Dies entnimmt Big Download der offiziellen Seite des Spiels. Ob auch Konsolen-User in den Genuss der drei neuen Karten (Holland, Italien, Nordafrika) kommen werden, ist unklar.

Die Maps ermöglichen 2-vs-2- und 3-vs-3-Schlachten. Außerdem wird es zwei neue Spielmodi geben. Zum einen wäre da Total War, der 1939 beginnt und dann im Zehn-Minuten-Takt die Technologiestufe erhöht.

Auf der anderen Seite steht Nuclear War, in dem sich die Spieler mit Long-Tom-Kanonen die Atom-Sprengköpfe um die Ohren jagen.

R.U.S.E. erschien im September für Konsolen und PC. Kristian gefiel der Titel im Test ziemlich gut, allerdings äußerte sich Ubisoft kürzlich enttäuscht von den Verkaufszahlen, die nach Firmenangaben die Verkaufsprognosen nicht erfüllen konnten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading