Double Fine kündigt Stacking an

Matroshka? Gesundheit!

Das nach Costume Quest nächste Spiel, das Tim Schafers Double Fine Studio für THQ entwickelt, heißt Stacking. Das optisch höchst originelle "Third-Person-Adventure-Puzzle-Spiel" basiert auf dem Konzept der russischen Matroshka-Puppen.

Ihr wisst schon, diese Dinger, in deren Inneren immer noch eine kleinere Version zum Vorschein kommt. Vor einer 30er-Jahre-Kulisse erlebt ihr als Mini-Puppe Charlie Blackmore Abenteuer, indem er ins Innere anderer, größerer Matroshkas schlüpft und dadurch deren Fähigkeiten annimmt. Allerdings ist immer nur die Fähigkeit der größten Puppe einsetzbar.

In einer Szene nutzt Charlie etwa eine besonders gut aussehende Matroshka als Wirt, um einen Wächter von seinem Posten zu locken. Grafisch macht der Titel nicht nur für ein Download-Spiel eine fantastische Figur und die Aufmachung ist gewohnt liebevoll.

IGN zufolge erscheint das Spiel bereits im nächsten Frühjahr auf Xbox LIVE und im PSN. Hier eine Galerie an Screenshots, die euch einen Eindruck vom Spielgeschehen vermitteln.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel. test

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading