Nach dem durchaus soliden Spider-Man: Shattered Dimensions wird sich Entwickler Beenox künftig um weitere Spinnenabenteuer kümmern.

"Wir können es kaum erwarten, wohin dieses talentierte Studio das Franchise in Zukunft führen wird", sagt Activisions Patrick Kelly.

Nähere Details zu etwaigen neuen Titeln sind bislang nicht bekannt, allerdings will man natürlich auf Shattered Dimensions aufbauen und das Spiel möglichst toppen - Luft nach oben ist auf alle Fälle noch.

"Wir sind begeistert von dieser Möglichkeit, unsere enge und gemeinsame Partnerschaft mit Activision Marvel und dem freundlichen Helden aus der Nachbarschaft, Spider-Man, fortführen zu können", sagt Beenox-Chef Dee Brown dazu.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.