Vorsicht, heiß: Square Enix hat soeben Final Fantasy XIII-2 angekündigt

Noch 2011 in Japan 

Update: Laut Square Enix wird der Titel im "Winter 2011" erscheinen.

Originalmeldung: Man mag von Final Fantasy X-2 halten was man will, ein Flop war es für Square Enix jedenfalls nicht. Andernfalls hätte das Unternehmen wohl nicht soeben ein ähnliches Spin-Off für Final Fantasy XIII angekündigt.

Diese Meldung erreicht uns über die Kollegen von vg247. Die berichten außerdem, dass Motomu Toriyama für den Ableger erneut den Game Director geben wird. Yoshinori soll "höchstwahrscheinlich" als Produzent zurückkehren.

Erscheinen soll der Titel, für den nicht viel mehr als ein neues Logo und ein frischer Charakter gezeigt wurde, in Japan noch in diesem Jahr auf PS3 und Xbox 360.

Ob es sich bei XIII-2 ebenfalls um die Spice-Girls-Ausgabe des Hauptspiels handeln wird, wissen die Kollegen leider nicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading