RAGE: Demo unwahrscheinlich

Geringe Chancen

Hinweis: Braucht ihr Hilfen und Tipps beim Ausflug ins Ödland? Schaut in unsere Komplettlösung zu RAGE inklusive der Bosskämpfe oder stöbert die versteckten Räume, Easter Eggs, Sammelkarten, Rezepte, Fahrzeugsprünge und Schlösser in RAGE auf.

Die Chancen für eine Demo zu id Softwares kommendem Shooter RAGE stehen wohl eher schlecht.

Man will es laut Bethesdas Pete Hines zwar nicht gänzlich ausschließen, aber dennoch sei die Veröffentlichung einer Probierversion ziemlich unwahrscheinlich.

"Wir schauen uns dieses Thema bei jedem Spiel an und realisieren es, wann immer es möglich und angemessen ist", verrät er.

"Aber um ganz ehrlich zu sein, von einem technischen Standpunkt aus gesehen ist es nicht immer möglich. Meiner Meinung nach ist von RAGE keine Demo zu erwarten."

"Ich vermute, die Chancen stehen nicht bei null Prozent, aber sie fallen doch sehr gering aus."

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading