Crysis 2: Crytek arbeitet an Problemen mit der 360-Multiplayer-Beta

Man behält die Foren im Auge

Bei Crytek will man sich so schnell wie möglich um Probleme mit der in dieser Woche veröffentlichten Multiplayer-Beta von Crysis 2 für die Xbox 360 kümmern.

Dazu zählen unter anderem Freezes, Verbindungsprobleme oder eine nicht ganz korrekt funktionierende Treffererkennung.

"Wir behalten die Foren und Online-Diskussionen genau im Auge", heißt es im Crysis-Forum. "Wir sind uns bewusst, dass einige Spieler technische Probleme mit der Demo haben."

"Wir arbeiten daran, diese so schnell wie möglich zu beheben und entschuldigen uns, falls das eure Spielerfahrung beeinflusst."

Gleichzeitig weist man darauf hin, dass man die Sensitivität der Steuerung auch in den Optionen einstellen kann. Scheinbar hatten viele Spieler hier gar nicht nachgeschaut und das als Problem gemeldet.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading