Quelle: PSP2/NGP-Akkulaufzeit beträgt vier bis fünf Stunden

Ursprünglich mehr anvisiert

Wie Eurogamer von einer Quelle erfahren hat, soll die Akkulaufzeit der PSP2 - Codename Next Generation Portable - zwischen vier und fünf Stunden liegen.

Ursprünglich hatte Sony offenbar eine Laufzeit von sechs bis acht Stunden anvisiert.

Offizielle Angaben zur Laufzeit des Akkus machte das Unternehmen bislang noch nicht.

Der neue Handheld nutzt jedenfalls eine ARM Cortex A9 (4 core) CPU, eine SGX543MP4+ GPU und einen Fünf-Zoll-Bildschirm (16:9) mit einer Auflösung von 960x544.

Ein Preis für das Gerät steht ebenfalls noch aus, aber wie Eurogamer heute morgen mitgeteilt wurde, soll Sony damit Verluste machen.

Über den folgenden Link erfahrt ihr mehr zu den technischen Spezifikationen der PSP2/NGP.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading