Warhammer Online: Mythic schließt Server

Bietet kostenlose Transfers an

Mythic wird in Kürze drei Server von Warhammer Online schließen.

Betroffen sind die US-Realms Iron Rock und Volkmar sowie der EU-Server Carroburg. Wer darauf einen Charakter hat, kann ab der kommenden Woche mit einem kostenlosen Charaktertransfer auf einen anderen Server umziehen.

Spieler auf Carroburg können auf den Server Drakenwald wechseln, wer auf Iron Rock oder Volkmar spielt, wird auf Gorfang umgesiedelt. Es sind zwar theoretisch auch Transfers zu anderen als den genannten Servern möglich, allerdings würden dann Kosten anfallen.

Drakenwald und Gorfang werden außerdem im Zuge dessen zu Multi-Realms, man kann also Charaktere beider Fraktionen auf einem Account erstellen. Die Zahl der Charakter-Slots liegt dann bei 20.

Drei Wochen lang bekommen Carroburg, Iron Rock und Volkmar zudem den Status eines Legacy-Servers. Bedeutet konkret: Es können darauf keine neuen Charaktere erstellt werden. Sobald die Zeit abgelaufen ist, schaltet man sie ab.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading