Assassin's Creed Brotherhood (PC) ohne dauerhafte Online-Verbindung spielbar

Ubi bestätigt Verzicht auf kontroverses DRM

Hinweis: Auf der Suche nach Hilfe zum dritten Teil? In unserer Komplettlösung zu Assassin's Creed: Brotherhood werdet ihr fündig.

Nachdem bereits der Echtzeitstrategietitel R.U.S.E. auf Ubisofts kontroverse Online-Pflicht verzichtet hatte, wird nun auch Assassin's Creed Brotherhood ohne dauerhafte Netzwerkverbindung spielbar sein.

Dies bestätigte Ubisoft gegenüber vg247:

"Die PC-Version von Assassin's Creed Brotherhood wird, nach einem anfänglichen Login, im Einzelspieler-Modus offline spielbar sein", so ein Firmensprecher.

Die Heimcomputer-Fassung des exzellenten dritten Attentäter-Abenteuers erscheint am 18. März. Den Test der Konsolenausgabe lest ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureMarvel's Avengers: Alle Details zu dem kommenden Spiel

Zeit für Helden. Im September dann endlich.

FeatureDes Witchers 5. Geburtstag: Meilensteine und Geheimnisse

Was ihr in Spiel und Serie vielleicht übersehen habt.

GTA 5 Cheats: Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading