Elite 4 noch immer auf dem Zeichenbrett

Wäre 'tragisch', wenn es nicht so wäre

Bis zu einem Wiedersehen mit der Elite-Reihe dürfte es wohl noch eine ganze Weile dauern, denn laut David Braben existiert Elite 4 nach wie vor nur "auf dem Zeichenbrett".

Die entsprechende Frage, ob sich Elite 4 "noch immer auf dem Zeichenbrett" befinde, beantwortete Braben auf der Game Developers Conference mit einem schlichten "Ja".

"Es wäre eine Tragödie für das Spiel, wenn es das nicht wäre", fügte er noch hinzu.

Machen will er es also wohl in jedem Fall, die große Frage ist nur: Wann? Eine Antwort darauf haben wir aber leider auch nicht. Und wenn Braben eine hat, dann wollte er sie nicht verraten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Teil 2 eingestellt: Among Us ist zu erfolgreich für einen Nachfolger

"All der Content, den wir für Among Us 2 geplant hatten, wird nun stattdessen in Among Us 1 wandern."

Ghostrunner erscheint auch für Nintendo Switch

Zeitgleich mit den anderen Versionen.

Spider-Man: Kein PS5-Upgrade für Besitzer der PS4-Version, bestätigt Sony

Ihr könnt Miles Morales kaufen und das dann upgraden.

Captain Tsubasa hat sich 500.000 Mal verkauft, neues Update erschienen!

Online-Herausforderungen, Balance-Änderungen, In-Game-Shop!

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading