Happy Birthday: Blizzard wird 20!

Die Gründer sagen 'Dankeschön'

WOW-Erfinder von Blizzard wird heute 20 Jahre alt. In einem speziellen Geburtstagsvideo, zu sehen unten, richten sich aus diesem Anlass die Mitbegründer des Unternehmens, Michael Morhaime und Frank Pearce, an die Fans.

1991 startete die Spieleschmiede in das Business, um noch unter dem Namen Silicon & Synapse mit RPM Racing (Radical Psycho Machine Racing) ihren ersten Titel auf dem SNES zu veröffentlichen.

Klassiker wie The Lost Vikings und Rock & Roll Racing folgten, bevor mit WarCraft: Orcs & Humans 1994 das vermutlich vorentscheidende Spiel auf dem Weg zur Weltspitze erschien.

"Als wir die Firma 1991 gründeten, waren es nur wir und wir wollten eigentlich nur diese Gelegenheit nutzen, uns bei euch für all die Jahre der Unterstützung zu bedanken. Denn ohne euch könnten wir nicht das tun, was wir tun" so Morhaime.

Das fast zweiminütige Dankeschön seht ihr im Anschluss.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Pokémon Go: Evoli entwickeln - mit Namen zur 4. Generation

Die 4. Generation, auch mit Psiana, Nachtara, Blitza, Aquana oder Flamara

FeatureThe Elder Scrolls Online: Elsweyr - Endlich Drachen

Das neue TESO-Kapitel führt erstmals in die Heimat der Khajiit und lässt euch einen Nekromanten spielen.

Red Dead Online: Tipps und Tricks

Die wichtigsten Unterschiede und Neuerungen des Mehrspielermodus' von RDR2.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading