id Softwares Hooper: Doom-Fans werden mit Doom 4 'glücklich' sein

Nicht nur Rage im anderen Look

id Software verspricht den Doom-Fans, dass sie mit dem kommenden Doom 4 "glücklich" sein werden.

"Es läuft großartig. Es ist fantastisch", so ids Design Director Matt Hooper gegenüber Eurogamer.

"Wir haben so viele talentierte Leute und sind als Unternehmen so sehr gewachsen. Aber wir waren in der Lage, sie [die Entwicklerteams von Doom 4 und RAGE] auseinanderzuhalten."

"Bei RAGE konzentrieren wir uns darauf, das Spiel so gut wie möglich zu machen. Diese Jungs helfen uns dabei so gut sie können. Und wir werden das Gleiche für sie tun."

Bislang sind im Hinblick auf Doom 4 noch kaum Infos bekannt. Wie id-CEO Todd Hollenshead im Jahr 2009 sagte, soll es keine Fortsetzung von Doom 3, aber auch kein Reboot der Reihe werden.

"Doom 3 war sowas wie ein Reboot", erklärt Hooper. "Es unterscheidet sich ein wenig von ihnen, aber wenn ich euch sagen würde, warum das so ist, würde man mir in den Hintern treten, sobald ich wieder Zuhause bin. Ich belasse es also dabei."

"Es steckt tief in der Entwicklung drin, aber alles, was ich bisher davon gesehen habe, ist klassisches Doom. Ich mache mir also wirklich keine Gedanken darüber, dass die Leute es nicht mögen könnten und darüber sprechen werden."

"Sie [das Doom-4-Team] gehen in ihre eigene Richtung. Sie erschaffen etwas, das Doom-Fans glücklich machen wird", versichert er. "Ich versuche sie so gut wie möglich zu unterstützen. Es ist eine gute Sache. Wir agieren unabhängig genug, um unsere eigenen Richtungen einzuschlagen, sind aber noch immer so verbunden, dass wir dabei helfen können, diesen Weg zu festigen."

"Es ist individuell genug. Es wäre gefährlich... Wir möchten [mit RAGE] kein Doom in einem anderen Look machen und umgekehrt gilt das genauso. Das wäre schlecht."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureNintendo Switch: Die besten "Free to Play" Spiele für Mai 2020

Diese Spiele machen den meisten Spaß für das wenigste Geld ...

FeatureDie schlechtesten Spiele aller Zeiten - Vier Jahrzehnte Games-Trash

Der Bodensatz einer ganzen Entertainment-Industrie

FeatureAnimal Crossing: New Horizons beste Inseln und schönste Inspirationen

Wohnen in der Westernstadt, auf dem Golfplatz oder im Jurassic Park

The Last of Us 2 - Komplettlösung und Tipps

Die vollständige Lösung mit Artefakten, Sammelkarten, Münzen und vielem mehr!

GTA 5 Cheats: Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

The Last of Us 2: Alle Safe Codes und Tresor Kombinationen

Wo ihr Safes und Tresore findet und mit welchen Codes ihr sie öffnet.

Resident Evil 3 Remake - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Euer Guide durch Raccoon City und den Kampf gegen Nemesis.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading