Hinweis: Braucht ihr Hilfe in Skyrim? Werft einen Blick in unsere Skyrim - Komplettlösung und Quest-Lösung und in die Skyrim Tipps und Tricks.

Laut Bethesdas Todd Howard laufen die Mod-Tools für The Elder Scrolls V: Skyrim auch auf Konsolen. Ob Konsolenspieler diese letztendlich aber überhaupt zu sehen bekommen, ist fraglich.

"Es funktioniert auf all den Konsolen. Was die 360 und PS3 anbelangt, gibt es derzeit keinen Weg für uns, diese anzubieten", so Howard im Gespräch mit der Edge.

"Aber wir würden sehr gerne einen Weg finden. Wir haben mit Microsoft und Sony gesprochen, also besteht die Möglichkeit, dass es irgendwann passiert, aber zum Release kann ich es mir nicht vorstellen."

Einer solch großen Zielgruppe diese Möglichkeiten vorenthalten zu müssen, sei äußerst schade.

"[...] 90 Prozent unserer Zielgruppe ist auf den Konsolen, also werden 90 Prozent der Zielgruppe es nicht einmal zu Gesicht bekommen. Wenn wir das lösen könnten, würden wir das gerne tun."

Letztendlich hängt es also hauptsächlich von Microsoft und Sony ab.

Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer brandaktuellen Vorschau zu The Elder Scrolly V: Skyrim.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.