L.A. Noire – Komplettlösung

Haupthandlung

Fall 7: Das gefallene Idol – Teil 2

Sattel – Direkt vor euch links im Gang. Die große Trophäe neben der Tür.

Scheck über 20.000$ - Geht links in das erste Zimmer und ihr findet den Scheck rechts vor dem Bett auf dem Boden.

Foto des Filmsets – Im Zimmer direkt rechts daneben findet ihr das Bild neben dem Haufen zerwühlter Sachen.

Nachbau des Filmsets – Im selben Raum rechts auf dem Thresen.

Bild des Requisitenladens – Auf der anderen Seite des Tresen im Wohnzimmer.

Habt ihr diese Sachen gefunden, redet ihr mit Gloria Bishop über die Machenschaften ihres Mannes. Da sie sich bei der ersten Aussage ein wenig zurück hält, zweifelt ihr den Satz an und erhaltet weitere Informationen. Glaubt ihr die zweite Antwort und nach der dritten Frage widerlegt ihr das gespielte Unwissen mit dem Scheck über 20.000$. Die letzte Aussage zweifelt ihr wieder an und begebt euch nach dem Gespräch zum Telefon, bevor ihr das Haus verlasst und zum Requisitenladen fahrt.

Hier trefft ihr auf Marlon, der euch in den hinteren Bereich der Anlage führt. Folgt ihm, so dass ihr euch danach wieder frei bewegen könnt, um nach Hinweisen zu suchen.

Chloralhydrat – Rechts am Set auf in dem Regal.

Schrumpfkopf – Geht hinaus und seht nach rechts, Untersucht auf der Werkbank den Schrumpfkopf, der dieselbe Maserung wie der am Tatort hat.

Leere Filmdose – Zunächst einmal müsst ihr links neben der Werkbank das Bild untersuchen, das Phelps daraufhin auftritt und einen geheimen Raum freilegt. Dort findet ihr links neben der Kamera eine leere Filmdose.

Filmrolle – Direkt links daneben im Regal.

Kehrt jetzt ans Set zurück. Davor untersucht ihr rechts an der Werkbank aber noch die Zeitung. Unterhaltet euch nun ein wenig mit Marlon Hopgood. Unterstellt ihm sofort eine Lüge und zeigt daraufhin das Chloralhydrat. Glaubt im anschließend die zweite Aussage. Die nächsten beiden Antwortet widerlegt ihr mit Beweisen. Zuerst wählt ihr die leere Filmrolle aus und weist bei der letzten Aussage auf den 20.000$ Scheck.

Damit wäre der Fall fast gelöst. Kehrt zu eurem Wagen zurück und steigt ein. Ihr werdet nun von zwei Autos mit Kriminellen angegriffen. Fahrt langsam hinter dem ersten Wagen her. Bleibt auf der linken Seite, so dass euer Partner auf die Reifen schießen kann. Sobald die Ganoven aussteigen, klemmt ihr euch hinter euren Wagen und ballert die vier Handlanger über den Haufen. Fahrt nun weiter zum Filmset.

Hier verfolgt ihr Mark Bishop. Lauft ihm einfach hinterher, bis er ganz oben angekommen, nicht weiter fliehen kann. Leider müsst ihr euch jetzt noch nach unten durchkämpfen, da weitere Handlanger auftauchen. Folgt Bishop die ersten Leitern nach unten und schießt auf den Mistkerl. Die zweite Gruppe versteckt sich hinter roten Fässer, auf ihr die ihr schießen solltet, damit der weitere Weg freigelegt wird. Schnappt euch bei den verstorbenen Pappnasen eines der Gewehre und setzt euren Weg fort. Achtet besonders auf die Feinde auf der gegenüber liegenden Seite des Sets. Bleibt einfach in Deckung und schießt erst auf sie, wenn sie ihr Gesicht zeigen. Ein Kopfschuss zeigt Wunder.

Setzt eure Flucht fort und klettert mit Bishop nach unten, wo ihr wieder auf euren Partner trefft. Die nächste Situation lässt sich schnell klären. Schaut nach rechts oben, wo einer der Gangster vor ein paar Fässern steht. Lasst euch diese Einladung nicht entgehen und feuert auf das rote Blech. Dadurch wird der Rest ebenfalls erledigt. Lauft weiter den offensichtlichen Weg entlang, tötet die letzten beiden Ganoven und achtet am Ende bloß darauf, keinen der eigenen Cops zu erwischen. Diese werden mit der restlichen Bande auch alleine fertig, falls ihr euch zurück lehnen wollt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu L.A. Noire.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (3)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Agony: Release-Termin bestätigt

"Die Mutter aller Höllenvisionen."

Runbow: Release-Termin für PS4 und Switch verschoben

Für eine weitere Optimierung der Performance.

Valve übernimmt das Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo

Hat keine Auswirkungen auf In the Valley of Gods.

Werbung