Bericht: Pinguin in Batman: Arkham City

Australische Zeitung verrät es

Hinweis: Hilfe bei der Verbrecherjagd nötig? In unserer Batman: Arkham City Komplettlösung inklusive Story- und Nebenmissionen sowie den Bosskämpfen und werdet ihr fündig. Ebenso haben wir Batman: Arkham City Tipps für die Riddler-Trophäen, Herausforderungen, Rätsel und Achievements für euch.

Nach Angaben der australischen Zeitung Australian Sunday Herald ist der Pinguin in Batman: Arkham City als Schurke mit von der Partie.

Entsprechende Scans finden sich bei ArkhamCity.co.uk, ebenso ein paar kleinere Infos.

"Der Pinguin wurde immer als adeliger, wortgewandter Gentleman dargestellt, der diese verdrehte Art von Größenwahn hat", wird Rocksteadys Dax Ginn zitiert. "Wir haben ihn also sehr grausam und fies gestaltet - aber immer noch mit diesem Gefühl für Größenwahn."

"Er kleidet sich gut, hat aber einen schlechten Geschmack. Und wir haben ihn zu diesem bestialischen, grausamen Typen gemacht, der aber immer noch die gleiche Leidenschaft für das Sammeln hat wie über die ganzen Jahre hinweg."

Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer Vorschau zu Batman: Arkham City.

Batman: Arkham City - Gameplay-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading