Perfect World kauft Cryptic Studios

FÜr 50 Millionen Dollar

Atari hat einen Käufer für die Cryptic Studios gefunden.

Das Unternehmen Perfect World übernimmt demnach das MMO-Entwicklerstudio für 50,3 Millionen US-Dollar.

Atari hatte die Cryptic Studios im Jahr 2008 für 27,5 Millionen Dollar gekauft.

Perfect World betreibt seinerseits bereits diverse MMOs, darunter Legends of Martial Arts, Forsaken World und Jade Dynasty.

Ob es Änderungen bei Cryptics Champions Online und Star Trek Online geben wird, ist derzeit nicht bekannt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

PS5 Spiele: Zum Launch kommen diese Titel

Von Assassin's Creed bis Watchdogs: Legion - Was für euch dabei?

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading