Team Fortress 2 ab sofort Free-2-Play

Moderner Klassiker umsonst zu haben

Wer heute den Steam-Store öffnet, wird von der Nachricht begrüßt, dass der klassenbasierte Online-Shooter Team Fortress 2 ab sofort Free-2-Play ist. Eigentlich die perfekte Gelegenheit sich endlich mal wieder ein bisschen reinzuknien…

Bezahlinhalte umfassen neben den Hüten auch diverse Schießeisen unterschiedlicher Stärke. Bezahlt wird selbstverständlich mit dem Steam-Wallet.

Unterdessen hat Valve versprochen, dass die Drop-Rate der Items im Zuge der Umstellung auf das neue Modell nicht herabgesetzt werde und selbstverständlich will man das Spiel wie gehabt mit regelmäßigen Updates versorgen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading