Regisseur von 'Ohne Limit' nun mit Uncharted-Film betraut

Projekt endlich näher am Film

Angeblich ist ein neuer Regisseur für den geplanten Uncharted-Film gefunden: Neil Burger, verantwortlich für den Geheimtipp Ohne Limit sitzt hinter der Kamera auf dem Chefstuhl.

Dies berichtet zumindest Variety. Angeblich soll Burgers Entwurf näher am Spiel liegen, was nach allem was hinter uns liegt, durchaus Eiscreme auf die offene Wunde ist, die David O. Russells beinahe Totalverfremdung des Materials geschlagen hat.

Mit der Überarbeitung durch Burger scheint auch Mark Wahlbergs Beteiligung am Projekt weiter in Frage gezogen, was mich hier gerade zu schulmädchenhaften Freudensprüngen veranlasst.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading