SSX: EA bestätigt Demo-Pläne

Noch kein genaues Datum

Nach Angaben von Producer Sean Smillie hat man bei Electronic Arts Demo-Pläne für das im Januar 2012 erscheinende SSX.

Wann genau mit einer Probierversion zu rechnen ist, konnte er allerdings noch nicht sagen.

"Ja, es gibt Pläne. Aber mir wurde noch nicht gesagt, wann das passieren wird", so Smillie im Gespräch mit TheGamingLiberty.

Den Untertitel Deadly Descents ließ man unterdessen fallen, weil er die Grundpfeiler des Spiels nicht ausreichend repräsentierte.

"Es hat mit diesen drei Grundpfeilern des Gameplays zu tun, die ich immer erwähnte", sagt er. "Mit Deadly Descents wollten wir zeigen, dass es in SSX etwas Neues und Anderes zu tun gibt. Ich denke, die Nachricht kam falsch rüber. Deadly Descents konzentrierte sich mehr auf den Aspekt 'Überlebe es', aber es vermittelte den Leuten nicht, dass es noch immer Rennen und Tricks gibt. Die anderen Bestandteile des Spiels wurden nicht angemessen repräsentiert, also ließen wir Deadly Descents fallen und arbeiteten einfach mit SSX."

SSX - E3-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading