Arkham City: 'Batman' Kevin Conroy spricht über herunterladbare Episoden

"Es wird ein fortlaufendes Spiel"

Dass Batman: Arkham City DLC bekommen würde, konnte man sich mehr oder weniger denken. Nun hat niemand geringeres als Batman selbst – besser gesagt, seine Stimme, Kevin Conroy – über "zukünftige Episoden" gesprochen, die man sich herunterladen können werde.

"Gaming ist jetzt eine große, neue Sache. Die Sache mit Arkham City ist, dass es ein fortlaufendes Spiel sein wird", so Conroy zu Comic Booked (gelesen bei Siliconera).

"Man wird sich zukünftige Episoden davon herunterladen können, daher wird es eine ganze Weile lang weitergehen. Ich nehme schon seit einer Weile auf. Das wird also so weitergehen", fügt er hinzu.

In Arkham Asylum kamen irgendwann die Challenges hinzu, wie der DLC in Arkham City aussehen wird, hat Rocksteady bislang nicht verraten. "Zukünftige Episoden" klingt aber schon mal gar nicht so schlecht …

Das Spiel erscheint im Oktober auf allen HD-Plattformen. Eine Version für die Wii U ist ebenfalls in Planung.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading