PC-Version von Rage nutzt Steamworks

Per Dampfmaschine durch die Apokalypse

Hinweis: Braucht ihr Hilfen und Tipps beim Ausflug ins Ödland? Schaut in unsere Komplettlösung zu RAGE inklusive der Bosskämpfe oder stöbert die versteckten Räume, Easter Eggs, Sammelkarten, Rezepte, Fahrzeugsprünge und Schlösser in RAGE auf.

Die PC-Version von id Sofwares Open-World-Shooters Rage wird auf Steamworks setzen. Dies gab Bethesda per Twitter bekannt.

"Weil die Leute fragen, wir können bestätigen, dass Rage auf dem PC Steamworks nutzen wird.

Damit haben PC-User Zugriff auf all die schönen Steam-Features, wie Freundeslisten, P2P-Mehrspieler, Matchmaking und Voice Chat, während sich id Software über einen verhältnismäßig sicheres DRM freuen kann.

Rage erscheint am 7. Oktober, überraschenderweise sogar in Deutschland ungeschnitten. Wie es aktuell um den Titel steht, entnehmt ihr Benjamins Hands-On.

Zu den Kommentaren springen (12)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (12)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading