Microsoft prüft Veröffentlichung von Gears of War 1&2 in Deutschland

Nachdem Teil 3 erscheinen darf

Bei Microsoft prüft man nach der Freigabe von Gears of War 3 für Deutschland offenbar eine Veröffentlichung der ersten beiden Teile.

Das berichtet jedenfalls Joystiq unter Berufung auf einen Microsoft-Sprecher, wonach man die Angelegenheit derzeit prüfe.

Ähnlich äußerte sich auch Epics Mike Capps auf der GDC. Er glaube, dass Microsoft aktuell entsprechende Pläne prüfe.

"Wir waren so überrascht, dass Gears of War 3 hier eine Freigabe erhielt, dass wir nicht wirklich einen Plan [für die gamescom] hatten", sagt er. "Ich bin sehr froh, dass das Marketing-Team bei Microsoft in der Lage war, innerhalb von ein paar Wochen einen Stand für uns zu organisieren."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading