Forza 4 mit Halo-4-Warthog

Als Easter-Egg für den Autovista-Modus

Hinweis: Braucht ihr Hilfe auf der Piste? Schaut in unsere Tipps und Tricks zu Forza Motorsport 4 mit Tuning, Setups, Autovista und dem Warthog.

Wer braucht schon Porsche, wenn er den Wagen des Master Chief haben kann? Das dachten sich ganz bestimmt auch die Turn 10 Studios als sie das neue Warthog-Modell aus dem kommenden Halo 4 in Forza Motorsport 4 integrierten.

Das Sci-Fi-Militärfahrzeug wird allerdings nicht fahrbar sein. Immerhin darf man aber im Autovista-Modus einsteigen und drumherumlaufen, um es aus der Nähe zu genießen.

Dazu soll angeblich Cortanas Stimme Daten und Fakten zu dem Schmuckstück verraten. Sehr cool - wenn man ihn denn finden kann. Berichten zufolge soll es sich um ein gut verstecktes Easter-Egg handeln, aber das dürfte in Zeiten des Internets wohl kein großes Problem mehr sein.

Forza Motorsport 4 erscheint am 11. Oktober. Mehr zum Spiel gibt's in unserer Vorschau.

Danke, Wired & vg247.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading