The Old Republic: Beta-Wochenende abgesagt, größere Events geplant

Analysiert gesammelte Daten

Nachdem sich bereits die Versendung von Einladungen für die Beta von Star Wars: The Old Republic für europäische Spieler verzögert, hat BioWare nun das komplette Beta-Wochenende abgesagt. Auch könne man nicht garantieren, dass es diesen Monat noch weitere geben werde.

Ursprünglich sollten den ganzen Monat hindurch Beta-Wochenenden stattfinden.

Begründet wird dieses Vorgehen von BioWares Community Manager Stephen Reid im offiziellen Forum damit, dass man am ersten Beta-Wochenende massiv viele Daten gesammelt hat, diese nun analysiert und Entscheidungen trifft, bevor die Dinge wieder ins Rollen kommen.

Ein weiterer Grund dafür, dass zumindest dieses Beta-Wochenende abgesagt wurde, sei der neue Build, der auch nicht rechtzeitig für dieses Wochenende fertig werde. Gleichzeitig bedeute das aber auch nicht, dass man nach Veröffentlichung der neuen Version gleich wieder die Tests aufnehme.

Man müsse erst Feedback von den internen Testern und aus dem Game-Testing-Programm sammeln, bevor man es einer breiteren Gruppe von Spielern zugänglich mache.

"Dieser Prozess dauert eine Weile und wie lange es dauert, hängt davon ab, wie die Tests verlaufen", schreibt er.

Nichtsdestotrotz verspricht man "größere Events" für die Zukunft, wobei das allerdings nicht heißen müsse, dass es jedes Wochenende stattfinden wird. Sobald man weitermacht, werde man neue Leute einladen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading