Batman: Arkham City erscheint am 21. Oktober, PC-Version im November

Noch einen Monat warten

Hinweis: Hilfe bei der Verbrecherjagd nötig? In unserer Batman: Arkham City Komplettlösung inklusive Story- und Nebenmissionen sowie den Bosskämpfen und werdet ihr fündig. Ebenso haben wir Batman: Arkham City Tipps für die Riddler-Trophäen, Herausforderungen, Rätsel und Achievements für euch.

Der Nachfolger des 2009er-Überraschungshits Batman: Arkham Asylum, Batman: Arkham City wird in de Xbox-360- und PS3-Version am 21. Oktober erscheinen.

Dies macht Warner Bros. Interactive nun offiziell. Auf die PC-Version müssen Computerspieler allerdings etwas länger warten. Sie soll erst im November folgen.

Dieses Spiel scheint die Wartezeit aber allemal wert zu sein, wie ihr in unserer Batman: Arkham City Vorschau nachlesen könnt. Der Titel ist so rappelvoll mit Content, dass es eine wahre Freude ist.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading