Skullgirls auf Anfang 2012 verschoben

Mehr Zeit für das Spiel

Das 2D-Beat'em'Up Skullgirls wird erst im kommenden Jahr auf Xbox Live Arcade und PlayStation Store veröffentlicht. Ursprünglich sollte es noch in diesem Jahr erscheinen.

"Wir legen großen Wert auf Qualität und glauben, dass noch mehr Zeit für das Polishing des Spiels nötig ist. Mit Autumn Games' Segen haben wir also den Launch von Skullgirls auf Anfang 2012 verschoben", heißt es auf der offiziellen Webseite.

"Keine Sorge, die Entwicklung geht schnell voran und wir werden sobald wie möglich einen genauen Termin bekannt geben. Die Tücken der digitalen Distribution und der Zertifizierungsprozesse machen das derzeit unmöglich, aber Skullgirls sollte Anfang des ersten Quartals 2012 erscheinen."

"Obwohl es eine relativ kleine Verschiebung ist, hilft es uns doch sehr dabei, das Spiel in den letzten Monaten der Entwicklung fertigzustellen und zu polieren."

Genaueres zum Beat'em'Up erfahrt ihr in der Vorschau zu Skullgirls.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading