Assassin's Creed: Revelations PC später

Erst Anfang Dezember

Hinweis: Braucht ihr Hilfe in Konstantinopel? Dann werft einen Blick in unsere Assassin's Creed: Revelations - Komplettlösung, Lösung, alle Missionen, Sequenzen und Erinnerungen und in die Assassin's Creed: Revelations - Komplettlösung, Trophäen, Achievements, Animus-Datenfragmente, Versteckte Gruft, Bomben, Kampf-Tipps, Templer-Kenntnisstand, Festen-Verteidigung.

Ubisoft wird wohl auch die PC-Version von Assassin's Creed: Revelations erst später veröffentlichen.

So heißt es zumindest auf der tschechischen Facebook-Seite von Ubisoft, wie die Kollegen von Eurogamer Tschechien entdeckt haben.

Demnach soll die PC-Fassung am 2. Dezember erscheinen, während die PS3- und Xbox-360-Versionen weiter für den 15. November geplant sind.

Es wäre jedenfalls nicht die erste PC-Version, die Ubisoft nach hinten verschiebt. Neben den Assassin's-Creed-Spielen traf es zuletzt etwa auch From Dust oder Driver: San Francisco.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading