Dark Souls Boss Sif, der Große Grauwolf / Sif, The Great Grey Wolf

Ein Wolf, der mit einem Schwert im Maul kämpft. Und ungefähr das hundertfache der Körpermasse eures Helden mitbringt. Wie viel gefährlicher kann es noch werden? Nicht viel, denn der riesige Sif trifft euch nicht nur mit Schwert und Körper, er ist auch noch wahnsinnig schnell.

Fernkämpfer haben trotzdem gute Chance, auch wenn der Kampf dann etwas länger dauert. Rennt weg, rollt ab und haltet Abstand. Schießt, wenn ihr die Chance seht, aber lasst euch immer rein wenig Ausdauer übrig. Sif setzt häufig zu Sprüngen an, die ihn über den kompletten Screen tragen und wenn er landet, solltet ihr nicht an diesem Ort stehen.

Nahkämpfer haben ganz andere Probleme. Fast alle Angriffe von Sif kommen sehr gezielt und ihr habt eigentlich nur die lange Kombo, während der er es nicht so genau nimmt. Hier könnt ihr zur Seite weichen und ein paar gute Treffer landen. Was nicht geht, ist ein Parade-Konter, dafür ist Sif einfach zu groß. Blocken mit einem richtig guten Schild ist jedoch nicht optional. Ohne Schild, zweihändig, habet ihr keine Chance, da Sif zu gut zielt und sehr viel Schaden verursacht.

Demnach ist auch die einzig sinnvolle Variante, die ich bisher fand, Ganz klassisch zu Blocken, Auszuweichen und danach, wenn die Ausdauer nicht komplett am Boden ist, ein paar Treffer zu landen. Waffen mit hoher Reichweite wie Speer oder Hellebarde haben sich bewährt. Aber selbst dann gibt es noch zwei Angriffe, auf die ihr achten müsst: Bei beiden dreht sich Sif und der große Körper kann zwar geblockt werden, aber da beide Treffer viel abziehen kann es sein, dass es mehr ist, als ihr von Ausdauer und Schild her aushalten könnt. Weicht hier eher zurück und wartete eine andere Chance ab.

Zum Ende des Kampfes hin beginnt Sif zu jaulen und humpeln. Lasst euch nicht täuschen. Er ist kaum langsamer und greift nicht weniger an. Seine Schläge sind etwas schwächer, aber bis zu dem Zeitpunkt seid ihr wahrscheinlich auch nicht mehr ganz auf der Höhe also passt weiterhin gut auf.

Egal wie, Sif ist ein Nervenkrieg. Viel Erfolg.

Trefferpunkte (geschätzt): 4000

Seelen: 30000

Gegenstände: Sifs Seele, Abkommen des Artorias

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Dark Souls - Komplettlösung mit allen Bosskämpfen.

Ihr seid verflucht, wollt menschlich sein, habt Fragen zu den normalen Gegnern? Schaut in Dark Souls - Tipps, Tricks, Gegenstände, Händler, Karten und Gegner .

Anzeige

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chief Editor - Eurogamer.de

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Mehr Artikel von Martin Woger

Kommentare (128)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Agony: Release-Termin bestätigt

"Die Mutter aller Höllenvisionen."

Runbow: Release-Termin für PS4 und Switch verschoben

Für eine weitere Optimierung der Performance.

Valve übernimmt das Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo

Hat keine Auswirkungen auf In the Valley of Gods.

Werbung