Ubisoft: 2012er Assassin's Creed soll Desmonds Geschichte abschließen

Das Ende der Welt

Im kommenden Jahr will Ubisoft die im ersten Assassin's Creed begonnene Geschichte rund um Desmond Miles und das Ende der Welt im Jahr 2012 abschließen.

"In Assassin's Creed haben wir mit dieser ganzen Ende-der-Welt-Geschichte im Dezember 2012 eine Zeitlinie eingeführt", verrät Ubisofts Alexandre Amacio, Creative Lead bei Assassin's Creed: Revelations, im Gespräch mit Eurogamer. "Wir nähern uns schnell diesem Punkt und bei der Geschichte, die wir zu erzählen haben, müssen wir das offensichtlich tun, bevor wir ihn erreichen."

"Wir hatten so eine komplexe und starke Geschichte, dass wir unser Bestes versucht haben, die Spiele vor diesem Zeitpunkt zu veröffentlichen", sagt er. "Es wäre dumm von uns, sich mit einen halbwegs realistischen Spiel darauf zu konzentrieren und es erst dann abzuschließen, wenn dieser Tag im realen Leben schon vorbei ist."

Was die Zukunft anbelangt, wird die Reihe dann vermutlich mit einem neuen Hauptcharakter fortgeführt.

"In Assassin's Creed dreht sich alles um Zyklen. Wir haben den Ezio- und den Altair-Zyklus, die beide in Revelations zu einem Ende kommen, und den Desmond-Zyklus, der im Dezember 2012 endet", erklärt Amacio weiter. "Aber innerhalb dieser Marke gibt es viele Zyklen - genau darum geht es. Die Geschichte ist unsere Spielwiese."

Obendrein erhalten die Spiele in Zukunft wohl auch etwas mehr Entwicklungszeit: "Wir strukturieren bereits die Art und Weise, wie wir Assassin's Creed entwickeln, also sollte es niemals wieder so wie jetzt sein. Unser Entwicklungsansatz verändert sich, weswegen unsere Zyklen nicht auf die gleiche Art und Weise strukturiert sind - das gewährt uns etwas mehr Entwicklungszeit."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading