Level-5s Guild 01: Vier japanische Köpfe, vier Spiele, eine Cartridge

Suda 51 und Matsuno mit von der Partie

Level-5 hat ein Team aus klugen und unkonventionellen Köpfen versammelt, die unter dem Projektnamen Guild 01 vier eigenständige Spiele erstellen, die zusammen auf einer Cartridge für den 3DS nächstes Jahr in Japan ausgeliefert werden.

Der Schöpfer von No More Heroes und Killer 7, Suda 51, wirft Kaiho Shojo in den Mix, in dem ihr ein japanisches Schulmädchen übernehmt, das nicht nur Präsidentin von New Japan ist, sondern auch ihren eigenen Mech befehligt. Etwas anderes hätten wir von dem verrückten Rebellen nicht erwartet und erst recht nicht gewollt.

Es kommt aber noch seltsamer, womit bei Yoot Saito gerechnet werden muss. Immerhin brachte der gute Mann uns Seaman sowie den ungewöhnlichen Genre-Mix Odama. Air Porter heißt sein Spiel und beschäftigt sich mit dem Bearbeiten von Gepäck am Flughafen.

Yasumi Matsuno, der unter anderem für den PlayStation-Klassiker Vagrant Story verantwortlich ist, arbeitet an einem dunklen Fantasy-Rollenspiel mit dem Namen Crimson Shroud.

Das Schlusslicht bildet Komiker Yoshiyuki Hirai von der Gruppe America Zarigani. In seinem Rental Bukiya de Omasse betreibt ihr einen typischen Laden im Rollenspiel-Universum.

Mehr Informationen zu dem Projekt erhalten wir garantiert auf dem Level-5-Event an diesem Wochenende.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading