Assassin's Creed: Sony offenbar kurz vor Abschluss eines Filmdeals

Großes Interesse

Sony Pictures steht offenbar kurz vor dem Erwerb der Filmrechte zu Ubisofts Assassin's Creed.

Wie Variety berichtet, befinden sich die Gespräche in einer weit fortgeschrittenen Phase, wobei Sony sich gegen eine Reihe anderer Filmstudios durchgesetzt haben soll.

Bestätigen wollten die Berichte weder Ubisoft noch Sony Pictures, bei Sony betonte man allerdings nochmal, dass man aktiv nach solchen Möglichkeiten für seine Top-Marken Ausschau halte und dass großes Interesse vorhanden sei.

Darüber hinaus gibt Variety an, dass Sony auch an einem Film zu inFamous arbeitet.

Weitere Informationen zum kommenden Teil der Reihe findet ihr in unserer Assassins' Creed: Revelations Vorschau.

Assassin's Creed: Revelations - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading