Pachter: Modern Warfare 3 wird das Doppelte von Battlefield 3 verkaufen

Typisch Pachter

Michael Pachter ist seit langer Zeit für seine 'außerordentlichen' Prognosen bekannt und auch die neuste Vorhersage bringt sicherlich ein paar Fanboys zur Aufruhr. Denn er ist der Meinung, dass sich Modern Warfare 3 in jedem Fall doppelt so häufig verkaufen wird wie Battlefield 3.

Demnach soll Battlefield 3 insgesamt 8 Millionen Spiele und Modern Warfare 3 ganze 16 Millionen Exemplare verkaufen. Und das sogar nur in diesem Jahr. 2012 werde Modern Warfare weitere 8 Millionen und Konkurrent Battlefield knapp 2 Millionen Exemplare absetzen.

"Ich gehe davon aus, dass rund die Hälfte der Konsolen-Versionen von Battlefield 3 von Personen gekauft werden, die ebenfalls Modern Warfare 3 kaufen. Ungefähr 2 bis 3 Millionen werden beide kaufen", offenbart Pachter gegenüber Forbes. "Ich sehe keine große Kannibalisierung zwischen den Titeln."

Ob sich diese Prognose als wahr beweisen wird, erfahren wir spätestens zum Ende des Weihnachtsgeschäfts.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (30)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (30)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading