Phoenix Wright: Film im Februar 2012

Zumindest in Japan

Nachdem Capcom im Mai diesen Jahres den offiziellen Film zu Phoenix Wright bestätigte, verkündet die Website zur Filmumsetzung nun den 11. Februar 2012 als Erscheinungsdatum. Zumindest in Japan.

Ob es der Streifen jemals in den Westen schafft, ist noch unklar. Eine DVD- beziehungsweise Blu-Ray-Fassung mit Untertiteln ist dennoch denkbar.

Das erste veröffentlichte Bild zeigt Hiroki Narimiya als sehr authentischen Phoenix und beweist, dass die Friseur wohl doch möglich ist.

Zudem steigen die Hoffnungen auf eine gute Umsetzung, da Takashi Miike als Regisseur qualitative Unterhaltung verspricht. Immerhin begeisterte er zuletzt mit 13 Assassins Kritiker und Zuschauer zugleich.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading