Uncharted 3 - Kapitel 8: Die Zitadelle - Komplettlösung & Schätze

Links klettert ihr über das Tor an die gelben Ziegel und hangelt nach rechts. Lauft geradeaus über die Brücke. Am nächsten Tor klettert ihr rechts nach oben und dann wieder nach rechts um die Ecke herum, nach oben und dann links um die Ecke, nach oben und dann durch das Fenster hinein. Einige Wachen tauchen auf. Auf die erste direkt gegenüber und unterhalb des Fensters könnt ihr euch mit einem Überraschungsangriff stürzen. Erschießt die beiden unteren Wachen aus dieser erhöhten Position und kümmert euch dann um die beiden anderen, die auf der mittleren Ebene auftauchen.

Eine gute Gelegenheit, die Waffen zu sammeln, die ihr haben wollt und entfernt dann den Balken an der verschlossenen Tür, um Sully hereinzulassen. Mit ihm zusammen öffnet ihr das gegenüberliegende Tor. Lauft über den Platz nach rechts und dann die linke Treppe nach oben. Schießt das Schloss auf, gleich rechts an der beleuchteten Statue findet ihr (Schatz: Kreuzfahrer-Münze). Begebt euch weiter den Gang hinunter und durch das Tor nach rechts. Springt über die Abzäunung in den Raum mit den Brunnen und an den Eimer. Sully lässt euch daraufhin den Schacht hinab. Lasst euch anschließend fallen. Eine Wache taucht auf. Lauft geradeaus und hängt euch an die Brüstung, wartet bis die Wache nahe genug herankommt und zieht sie über die Brüstung. Ihr seht zwei weitere Wachen patrouillieren. Wartet ab, bis sie vorbei sind und schleicht euch von hinten an sie heran, um sie leise auszuschalten. Von der ersten Wache aus geradeaus durch bis zur letzten Wand, dann in den Raum links und an der rechten Wand findet ihr (Schatz: Email-Gefäß aus Kupfer).

Geht zurück nach rechts. An der Wand klettert ihr eine umgestürzte Säule empor. Ihr kommt an ein Fenster, durch das hindurch ihr das Schloss aufschießt, das Sully den Weg versperrt. Umrundet das Loch im Boden und verlasst den Raum zur anderen Seite heraus. Sully revanchiert sich beim nächsten Tor. Überquert den Hof nach rechts zu den angeleuchteten Ritter-Reliefs, von dort nach links in den Durchgang. Wiedervereint mit euren Freunden rennt ihr die Treppe nach oben. Nach der kurzen Zwischensequenz könnt ihr oben einige Waffen einsammeln. Dann geht es nach rechts über die kleine Brüstung, wo ihr eine Wache von oben überraschen könnt. Auch Wache zwei, drei und vier könnt ihr mit etwas Geschick aus dem Hinterhalt erledigen. Falls es doch zum Kampf kommt, erledigt ihr die Gegner aus der Deckung heraus, beachtet dabei den Scharfschützen auf dem Dach, erfasst er euch mit seinem Laser-Pointer, ist dies ein One-Hit-Kill.

Geht nach dem Gefecht durch den beleuchteten Torbogen, die Treppen nach oben und lasst euch von Charlie mit dem Tor helfen. Deckt euch im runden Raum mit Munition ein, sofern ihr welche braucht und prüft die Fensterbretter, auf einem liegt (Schatz: Mittelalterlicher Blei-Ritter) und geht dann innen links die kleine Treppe hoch. Hier erwarten euch zwei Wachen. Anschließend stürmen noch weitere Gegner herbei. Nehmt anschließend die nächste Treppe, wo ihr von zwei weiteren Gegnern überrascht werdet. An der Außenwand angekommen, schwingt ihr an den Ketten nach rechts. Sobald ihr an dem ersten Vorsprung hängt, könnt ihr die drei Wachen erschießen, die euch von oben angreifen. Weiter oben erscheinen rechts auf dem Turm zwei Wachen, einer davon mit Laservisier. Klettert weiter nach oben oder erschießt sie sofort. Dann geht es nach links zu den nächsten Ketten, wo ihr euch weiter nach links zu einem gut beleuchteten Fenster vorschwingt, durch das ihr wieder nach innen klettert. Geht entweder nach oben und kümmert euch direkt um die Wachen - Vorsicht, vier oder fünf zugleich - oder geht nach unten und erschießt sie von dort zusammen mit euren Freunden. Im obersten Raum in der Mitte gibt es eine Tür, hinter der einer der großen Schläger auf euch wartet. Verprügelt ihn - inzwischen wisst ihr, wie es geht - und geht dann erneut durch die Tür und die Treppe hinauf. Geht zu Charlie auf die Aussichtsplattform.

Nach der Szene öffnet ihr das Tagebuch, schaut euch den Hinweis an und stellt euch dann auf das Symbol auf dem Boden. Drückt L1 um das Fernrohr zu benutzen und schaut nach oben in den Sternenhimmel. Zwei Konstellationen stechen hervor. Bei der rechten peilt ihr den untersten Stern (den Nordstern) an. Geht mit dem Fadenkreuz direkt nach unten und Drake peilt die nächste Tür an. Rennt über die Brücke den anderen hinterher. Schnappt euch das Scharfschützengewehr, das an dem mittleren Schornstein lehnt und erschießt die vier Raketenwerfer-Schützen (zwei oben, drei weiter unten). Flüchtet anschließend mit Charlie über die Dächer, dem Engländer hinterher, um schließlich in einem Raum zu landen, über den ihr in den Innenhof kommt. Habt ihr viel Geduld, könnt ihr in diesem Hof eine Menge der Wachen mit Stealth-Attacken ausschalten.

Alternativ ist der erste Torbogen, an dem ihr mit Charlie herauskamt eine gute Stelle, um sich der ersten Gegner mit roher Waffengewalt zu entledigen. Sie werden nach und nach versuchen, eure Position zu stürmen, müssen dafür aber durch den Hof, wo es nur wenig Deckung gibt. Achtet auf den Gegner mit der kugelsicheren Weste. Er hält viel aus und seine Schrotflinte kann euch mit einem Treffer erledigen, seid ihr zu nah dran. Versucht die anderen Wachen zuerst zu töten, und geht ihm so lange aus dem Weg und knöpft ihn euch am Schluss im Nahkampf vor. Oder ihr zielt auf seinen Kopf, der nach ein paar Treffern verwundbar wird. Die Treppe gegenüber der Position an der ihr in den Hof kamt, geht ihr nach oben, sammelt Munition so viel ihr wollt. Geht dann die Treppe an der Außenwand weiter hoch, bis ihr Charlie erreicht.

Nach der Zwischensequenz stellt ihr euch erneut auf das Symbol am Boden und peilt das angeleuchtete Sonnensymbol leicht links und unterhalb von euch an. Geht dann mit dem Fadenkreuz nach oben und ihr findet das nächste Symbol. Versucht näher ranzukommen, und geht dann rechts durch die Tür, wo ihr euch herunterfallen lasst. So entgeht ihr fürs Erste den gepanzerten Gegnern die sich euch von rechts über die Treppe nähern. Im Hof sucht ihr direkt Deckung auf, achtet aber darauf, öfter mal die Position zu wechseln und erledigt dann nach und nach die Wachen. Daraufhin tauchen zwei Scharfschützen in einem Turm vor denen ihr euch hüten solltet. Unterhalb der Fenster, in denen die Sniper auftauchten, betretet ihr den Turm durch ein Loch in der Wand und klettert nach oben. Hier ist euer Quartett wieder vollzählig.

Zwischen den Säulen könnt ihr jede der Stellen berühren, um so nach dem Eingang zu suchen. Sobald ihr mit Sully und Chloe hinter der Ecke steht, gibt es eine weitere Zwischensequenz. Nach dieser Stelle kommt Chloe auf die rettende Idee: Benutzt die mittlere Säule und ihr gelangt ins Innere.

Weiter mit Uncharted 3 - Kapitel 9: Der Mittelweg - Komplettlösung & Schätze

Zurück zu Uncharted 3: Komplettlösung, Tipps, alle Schätze, Trophäen-Leitfaden

Anzeige

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chief Editor - Eurogamer.de

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Mehr Artikel von Martin Woger

Kommentare (12)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Agony: Release-Termin bestätigt

"Die Mutter aller Höllenvisionen."

Runbow: Release-Termin für PS4 und Switch verschoben

Für eine weitere Optimierung der Performance.

Valve übernimmt das Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo

Hat keine Auswirkungen auf In the Valley of Gods.

Werbung