Uncharted 3 - Kapitel 12: Entführt - Komplettlösung & Schätze

Bewegt den linken Stick, um euch zu befreien. Anschließend schlagt ihr alles zusammen, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Klettert dann die einzige Leiter empor, und dann die Kisten links nach oben. Springt erst einmal auf die Kisten auf der anderen Seite, wo ihr in der Ecke (Schatz: Seepferdchen-Streichholzbehälter) findet. Springt zurück und hangelt euch dann nach links und dann die nächste Leiter hoch. Hangelt euch an dem Kran hinüber und schwingt dann an dem Metallteil hin und her und springt von ihm ab, sodass es abfällt und ihr an einem Seil hängt. An diesem schwingt ihr zu der Tür rechts herüber.

Folgt dem Gang, ander Kreuzung geht es nach rechts wo ihr den (Schatz: Silbernes Faust-Amulett) findet. Durch die Luke gelangt ihr nach draußen. Springt an das Seil und von dort weiter an die Stange, dann noch eine Station weiter und von dem Rohr in Richtung Ankerkette. Die klettert ihr hinab bis ins Wasser. Taucht geradeaus durch den Gurchgang, schwimmt dann weiter nach rechts und steigt dann an den Containern links aus dem kühlen Nass. Die erste Wache erledigt ihr geduckt von hinten, geht dann nach rechts und durch die Tür nach links.

Springt nach rechts ins Wasser. Habt ihr viel Zeit und Geduld, könnt ihr die meisten Wachen hier von hinten ausschalten, wenn ihr euch an sie heranschleicht. Arbeitet euch methodisch von rechts nach links durch das große Areal und achtet darauf, dass euch keiner von hinten oder von der Seite sehen kann. Taucht, um längere Strecken zu schwimmen. Wenn ihr kämpfen wollt, schwimmt an die erste Insel heran und greift euch die Schrotflinte und die Pistole. Achtet auf den Scharfschützen mit dem Laservisier und vor allem das große Geschütz hinten rechts. Dessen solltet ihr euch als erstes annehmen. Taucht in Richtung des Geschützes und klettert an der rechten Seite empor, um den dort postierten Schützen zu erledigen. Später könnt ihr hier nach auf die Container gegenüber klettern und findet dort (Schatz: Antiker Papagei aus Silber) Säubert aber zunächst das Boot rechts von seinem Wachpersonal und nutzt dann das Geschütz, um die restlichen Feinde zu töten.

Sind nur noch wenige Gegner übrig, springt auf das Boot rechts. Hier bezieht ihr Deckung hinter dem Führerhäuschen erledigt einige weitere Gegner und legt aus der Deckung auf den Scharfschützen und den Raketenwerferschützen auf dem Boot gegenüber an. Klettert dann auf das Führerhäuschen. Bezieht Deckung hinter den Fässern und sammelt die Tau-Präzisionspistole ein. Damit erledigt ihr die Schützen auf dem Tanker gegenüber. Klettert die Leiter an dem Mast nach oben und hangelt an dem Seil bis zur Mitte. Schwingt euch an die kaputte Leiter, klettert sie hinauf und erschießt die auftauchende Waffe mit der Pistole. Die Leiter stürzt ab und ihr klettert hoch. Lasst euch nach unten fallen und sobald das Feuergefecht beginnt, begebt ihr euch nach links in Deckung. Erledigt zuerst alle normalen Gegner und widmet dann den Schildträgern im Nahkampf. Verprügelt am Ende den gepanzerten Feind. Geht rechts an der Wand entlang und schiebt die Kiste nach vor, um eine Brücke zu improvisieren, über die ihr an die Leiter gegenüber springt. Hangelt euch am Schiffsgerippe nach links, um euch am Ende auf den nächsten Vorsprung zu schwingen. Klettert links hoch und sofort wieder links herunter. Hinten links springt ihr auf den ersten Stahlträger gegenüber und auch auf den zweiten, lasst euch per Kreistaste vom Träger fallen, hangelt nach rechts, zieht euch hoch und springt zum (Schatz: Türkis-Perlen-Armband).

Klettert zurück oder springt für eine Abkürzung in den Tod und geht dann die Treppe nach oben. Balanciert über den Stahlträger, von wo ihr an das Seil springt und von dort an die abstürzende Leiter. Schwingt euch über die Stange nach draußen und hangelt euch nach links. Dort reißt ihr eine Wache in die Tiefe. Springt dann an den roten Griff und schießt auf die Wachen über euch. Arbeitet euch nach oben vor. Springt dann auf die gegenüberliegende Seite. Dann geht es weiter nach rechts. Erschießt im Hängen die erste Wache, springt rüber, erschießt die zwei gegenüber. Klettert dann die Wand rechts hinauf. Achtet dabei immer auf auftauchende Piraten. Zieht euch nach oben und geht nach links, von wo ihr nach rechts an die Wand springt und euch weiter nach oben vorarbeitet. Am Ende der Kletterpartie gelangt ihr ins Innere, geht über die Planke und die Leiter nach oben. Am anderen Ende könnt ihr euch über die beiden Rohre an das Seil schwingen und von dort weiter nach links an den Stahlträger. Klettert nach oben und entdeckt die Yacht des Oberpiraten. Direkt gegenüber ist ein Loch im Geländer, wo ihr euch nach unten fallen lasst. Am Eisenträger sammelt ihr den (Schatz: Goldene Skarabäus-Brosche). Schaut auch in die Ecken, wo ihr den (Schatz: Axumitische Goldmünze) findet. Nutzt die Zipline. Aus dem Wasser schießt ihr an dem Eisenträger hängend mit der Pistole auf die Wachen. Achtet dabei auf die Lasersucher einiger Gegner. Hinten rechts findet ihr jede Menge Waffen.

Springt auf eine der Kisten und schwingt euch auf die andere Seite. Klettert die Rohre nach oben, dann geht es die Leiter hoch. Lasst euch fallen und lauert der Wache auf. Erschießt sie sobald ihr sie seht oder verwickelt sie in eine Prügelei. Öffnet die Luke und springt auf die andere Seite.

Weiter mit Uncharted 3 - Kapitel 13: Raue See - Komplettlösung & Schätze

Zurück zu Uncharted 3: Komplettlösung, Tipps, alle Schätze, Trophäen-Leitfaden

Anzeige

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chief Editor - Eurogamer.de

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Mehr Artikel von Martin Woger

Kommentare (12)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte