Uncharted 3 - Kapitel 19: Die Siedlung - Komplettlösung & Schätze

Links entlang der Mauer vom Haupttor findet ihr (Schatz: Antiker Alabaster-Steinbock). Rechts vom Tor findet ihr eine Holzleiter, die ihr nach oben nehmt, wo es über die Brüstung geht. In dem Raum, in den ihr stürzt, an der Mauer findet ihr (Schatz: Münze de qatabanischen Königreichs). Verlasst den Raum und lasst euch im Hof in den Brunneschacht fallen. Scheibt euch durch den schmalen Spalt zum Wasser, dann klettert gegenüber davon an der Wand nach oben. Geht durch den ersten und zweiten Durchgang, dann schaut gleich nach links um (Schatz: Antikes Gliederarmband aus Silber) einzusammeln. Folgt dem Gang bis zu der Tür und tretet diese ein.

Sobald der Kampf startet, lauft ihr nach links, wo ihr den ersten im Nahkampf erledigt und die Waffen nehmt. Dann könnt ihr entweder zurückweichen, um die restlichen aus der Deckung zu erledigen oder ihr arbeitet euch nach vorne weiter durch. Es sind alles Standard-Gegner, nicht zu dolle bewaffnet. Werdet nicht übermütig, achtet auf eure Seiten und auf Granaten und ihr habt keine Probleme.

Die breiten Treppen nach unten nähern sich mehr Feinde, die ihr beseitigt und dann diesem Weg folgt. Weitere Feinde brechen durch das Tor rechts herein. Bleibt in Deckung und lasst sie nicht die Treppen nach oben nehmen, wo sie sich auch schon mal von hinten an euch ranschleichen können. Ihr könnt das natürlich auch tun, vom oberen Bereich des Platzes führen schließlich zwei Treppen nach unten. Geht zu dem Tor und eine Wache wir euch nach unten abstürzen lassen.

Erschießt sie, dann sammelt hinten links in der Ecke (Schatz: Antiker Achat Ehering) ein. Jetzt schießt ihr die roten Bretter an der Säule weg, damit die einstürzt und ihr nach oben klettern könnt. Ihr werdet auch sofort in Empfang genommen, achtet vor allem, auf den Sniper, wenn ihr oben ankommt. Hinter der Treppe geht ihr ganz nach links und ganz nach vorn, wo ihr in der Ecke (Schatz: Silberne Karneol Halskette) findet. Lauft die Trümmer hoch, nehmt das Scharfschützengewehr und kümmert euch um die ersten Feinde hier. Den Schild-Mann erledigt ihr im Nahkampf und die restlichen paar Standard-Wachen, wie ihr möchtet. Ihre Verstärkung hat es jedoch in sich. Passt bloß auf den Sniper auf und ein Granatwerfer taucht rechts oben auf. Erledigt ihn sofort. Den Abschluss macht einer unsere gepanzerten Freunde.

Überquert den Platz, haltet euch links und sammelt (Schatz: Antike sabäische Büste) ein. Dann quetscht euch hinten rechts durch die Lücke durch. Lasst euch über die Brüstung nach unten fallen und sammelt ganz rechts in der Ecke (Schatz: Antike Münze des Königreichs Saba) ein. Dann geht es weiter zum Hauptplatz und zum Showdown der Siedlung.

Hier wird es haarig. Raketen, Groß-MGs und Gepanzerte. Die gute Nachricht sind die Zerstörbaren Säulen. Zerstört sie und die Feinde auf den Dächern sterben nicht nur, der taktische Nachteil für euch hält sich auch in Grenzen. Zerstört also erst einmal die drei Säulen des Hauses, auf dem das Auto mit der MG steht. Dann haltet euch links entlang in Deckung, erledigt alles, was kommt. Ihr findet vor dem Haupttor einen Raketenwerfer, den ihr auf das Auto über dem Haupttor abfeuert. Vorsicht, von dort kommen Raketen zurück, also stellt euch nicht zu offen hin.

Ist das Tor gesprengt, schaut ihr noch rechts davon in der Ecke, wo ihr (Schatz: Antiker Beduinen-Anhänger) findet. Lauft durch das Tor und klettert die Leiter hoch. Lasst such fallen und dann auch an der nächsten Mauer - wo ihr mehr gefallen werdet als fallt. Springt in Deckung und haltet durch bis die Pferde kommen. Genießt den kurzen Ritt als Beifahrer, dann reitet selbst los und vergesst nicht, über den Graben zu springen. Ihr könnt und sollt mit der Pistole schießen. Folgt den anderen Reitern, dann schießt mit dem Granatwerfer das Tor auf und reitet in die Wüste hinaus.

Weiter mit Uncharted 3 - Kapitel 20: Karawane - Komplettlösung & Schätze

Zurück zu Uncharted 3: Komplettlösung, Tipps, alle Schätze, Trophäen-Leitfaden

Anzeige

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chief Editor - Eurogamer.de

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Mehr Artikel von Martin Woger

Kommentare (12)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Agony: Release-Termin bestätigt

"Die Mutter aller Höllenvisionen."

Runbow: Release-Termin für PS4 und Switch verschoben

Für eine weitere Optimierung der Performance.

Valve übernimmt das Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo

Hat keine Auswirkungen auf In the Valley of Gods.

Werbung