World of Tanks: Update 7.0 angekündigt

Tarnung und mehr

Wargaming.net hat heute Update 7.0 für sein MMO World of Tanks angekündigt.

Das Update bringt mit Fjords und Swamp unter anderem zwei neue Maps mit sich und führt das Camouflage-System ein, mit dem sich die Panzer farblich den jeweiligen Schlachtfeldern anpassen sollen. Dadurch will man für noch mehr strategische Elemente sorgen.

Wer Mitglied eines Clans ist, kann sogar Clan-Embleme auf seinen Panzer pinseln, ebenso gibt es in Clan Wars den Nebel des Krieges, mit dem das gegnerische Team nicht die Aufstellung eurer eigenen Gruppe sieht.

Ebenfalls mit von der Partie ist das spezielle Panzermodell SU-85 (I), das ihr euch in besonderen World-of-Tanks-Events verdienen könnt.

Anbei seht ihr noch ein paar neue Bilder zum Update, weitere Infos zum Spiel bekommt ihr in unserer aktuellen World of Tanks Übersicht.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading