Call of Duty Elite für PC später

'PC ist eine unsichere Plattform'

Activisions Service Call of Duty Elite wird auf dem PC später starten, weil der PC als Plattform zu "unsicher" sei und man daher noch weiterhin daran arbeite.

"Wir fühlen uns dem PC gegenüber verpflichtet wie zuvor, allerdings ist die Notwendigkeit einer sicheren PC-Umgebung auch größer als je zuvor", erklärt Beachheads Chacko Sonny. "Es ist wirklich umfangreich. Wir brauchen noch mehr Zeit dafür, also geht Elite auf dem PC nicht am ersten Tag an den Start."

"Wir reißen uns den Arsch auf, um es zu fertigzustellen, werden es aber nicht veröffentlichen, solange wir nicht sicherstellen können, dass PC-Spieler Elite so genießen können, wie es gedacht ist."

"Das Problem ist, dass der PC eine unsichere Plattform ist. Ohne eine zentrale und vertrauenswürdige Quelle für Statistiken werden viele unserer Wettbewerbs-Features unfair. Wir können keine Preise vergeben, wenn die Leute recht einfach bei ihren Stats schummeln können. Leaderboards machen weniger Spaß, wenn viele User unfair agieren."

"Statistiken nicht vertrauen zu können, ist für uns ein großes Problem", fügt Product Director Noah Heller hinzu. "Aus diesem Grund mussten wir Elite für den PC anpassen. Elite für den PC dreht sich um den Zugriff auf eure eigenen Statistiken oder die eurer Freunde. Im Grunde etablieren wir einen Kreis des Vertrauens. Und da es funktionstechnisch eingeschränkt wurde, ist es für jeden kostenlos."

Einen konkreten Starttermin kann man allerdings derzeit noch nicht nennen, bemüht sich allerdings, das Ganze so schnell wie möglich hinter sich zu bringen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading