Gearbox ehrt verstorbenen Borderlands-Fan

Wird ein NPC in Borderlands 2

Nachdem Gearbox von einem Fan kontaktiert wurde, veröffentlichte der Entwickler auf dessen Bitte hin eine Grabrede für seinen kürzlich verstorbenen Freund Michael John Mamaril, der im jungen Alter von 22 seinem Krebsleiden unterlag.

Da Michael ein großer Fan des Spiels Borderlands war, schickte sein Freund Carlo eine E-Mail an Gearbox und bat um eine Grabrede, die vom Charakter Claptrap gesprochen werden sollte.

Gearbox erfüllte ihm nicht nur diesen Wunsch, sondern versprach ebenfalls, Michael als NPC im Nachfolger Borderlands 2 einzubauen. Die Rede könnt ihr euch auf Destructoid anhören. Da geht einem doch glatt das Herz auf.

Doch es nicht das erste Mal, dass Gearbox die Wünsche ihrer Fans in die Tat umsetzt. Zuletzt erstellten sie im Frühling diesen Jahres für den Borderlands-Fan Ben ein Video mit Claptrap, in dem er einen Heiratsantrag überbringt. Natürlich nicht, ohne vorher ein paar abstruse Witze zu machen.

Auch diese Geschichte hat ein positives Ende, da Bens Freundin Tora sofort zusagte, wie man in dem Beitrag seines bestes Freundes erkennen kann.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading